Zur Unterstützung des laufenden Programmes zur möglichen Zusammenführen der derzeit vier Chapter in Deutschland - Berlin/Brandenburg, Köln, Süddeutschland und Frankfurt - wurden im Oktober 2018 zwei Umfragen durchgeführt.

survey 1594962 640In der ersten Umfrage wurden die Mitglieder der Chapter gefragt, ob sie die Idee einer Vereinigung der Chapter begrüßen und das dafür etablierte Programm unterstützen würden. Diese Befragung wurde von dem Programmteam und mit der Unterstützung der Präsidenten und Ambassador der drei Chapter Berlin/Brandenburg, Süddeutschland und Frankfurt durchgeführt. Das Chapter Köln nahm an der Befragung nicht teil.

Die zweite Datenerhebung wurde von PMI selbst durchgeführt. Befragt wurden die PMI Mitglieder, die nicht Mitglied eines Chapter sind.

In der ersten Umfrage wurden insgesamt 3.174 Chapter Mitglieder befragt.

  • Die Beteilung an der Umfrage betrug mit 350 validen Antworten 11%.
  • 73% der Befragten würden einer neuen vereinten Chapter-Organisation in Deutschland mit hoher Wahrscheinlichkeit beitreten.
  • 56% unterstützen die Idee und das Programm zur Zusammenführung der Chapter. Über 120 Befragte (35%) haben sich bereit erklärt, an Interviews und Fokus Gruppen zur Vorbereitung der möglichen Vereinigung der Chapter teilzunehmen. 93-mal wurden Vorschläge, wie die deutschen Chapter Ihre beruflichen Entwicklungsbedürfnisse besser bedienen können, eingereicht.

Die zweite Umfrage wurde an 4.800 PMI Mitglieder gesendet, die nicht Mitglied eines Chapter sind.

  • Die Beteiligung war mit 10% ähnlich niedrig wie die der Befragung an die Chapter Mitglieder (11%).
  • 40% der PMI Mitglieder würden einem vereinten Chapter in Deutschland beitreten, während nur 30% einem Chapter in der derzeitigen Struktur beitreten würden.
  • Zur Frage welche Form der Chapter würden sie bevorzugen, stimmten 25% für das Model eines vereinten Chapter. 15% würden die Struktur so belassen wie sie jetzt ist.

Die niedrige Beteiligung an den Umfragen ist der Tatsache geschuldet, dass die Umfrage ein erstes Meinungsbild erfassen sollte, um das Programm selbst zu rechtfertigen. Das zukünftige Modell eines vereinten Chapter in Deutschland wird in dem Programm entwickelt und danach im Detail vorgestellt. Dabei werden die Mitglieder erneut befragt und können die ausgearbeiteten Optionen bewerten.

Das Programm wird im 1. Quartal 2019 das Model mit den verschiedenen Optionen ausarbeiten und anschließend den Mitgliedern vorstellen. Die möglichen Wege zur Transformation in ein gemeinsamen deutschlandweites Chapter sollen ebenso aufgezeigt werden.

>> Link zur Pressemitteilung DE & EN / Link to press release including English text <<

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok